Einzigartig und modern

Mit dem Haus Selun in Walenstadt schuf der OVWB 2005 ein neues Kompetenzzentrum für Menschen mit einer Hirnverletzung. Die Bewohnerinnen und Bewohner durchlaufen in familiärem Rahmen ein mehrstufiges Rehabilitationsprogramm. Das in einem Wohnquartier gelegene Haus besticht durch seine moderne Architektur. Sowohl der See wie das Zentrum von Walenstadt liegen in Gehdistanz.

Im Januar 2012 kam das Tagesstrukturangebot Movero hinzu. Menschen mit einer Hirnverletzung, einer körperlichen Behinderung oder einer psychosozialen Beeinträchtigung finden hier vielseitige Arbeitsmöglichkeiten. Movero ist im Bahnhofsgebäude Walenstadt untergebracht. 

Aus dem OVWB


Agenda

25.10.2016 bis 29.10.2016

Kulturzyklus Kontrast

der FHS St. Gallen


29.10.2016

Austausch-Treffen

vom Amt für Soziales